Malerisch: Das Schröderstift inspiriert als Kunstvorlage

Zeichnung der Kapelle im Schröderstift. © Claus Kurzweg

Zeichnung der Kapelle im Schröderstift. © Claus Kurzweg

Die Stiftsanlage am Schlump wurde schon oft und gerne fotografiert, gezeichnet und als Stich verewigt. Nun hat auch Claus Kurzweg, ehemals leitender Hamburger Baudirektor, das Schröderstift als Vorlage genutzt und gekonnt auf Papier festgehalten. Der pensionierte Beamte ist mit dem Stift und seiner Geschichte bestens vertraut und hat anscheinend auch nach Beendigung seiner beruflichen Laufbahn ein Herz für die einzigartige historische Anlage am Schlump.

Aktuelles, Permalink

Comments are closed.