Denkmal in Bürgerhand: Historische Führung im Schröderstift

Die Führungen zur Geschichte des Schröderstifts finden in der sehenswerten Stiftskirche statt. Anhand von Fototafeln wird die wechselvolle 160-jährige Geschichte dieses Denkmals erklärt: Dreiflügelanlage, Erweiterungsbauten, Inflation und Kriegsschäden, Tauschvertrag mit der Stiftung, Universitätserweiterungsgelände, drohender Abriss, Gründung der Mieterselbstverwaltung Schröderstift und endgültiger Erhalt.

Denkmalstammtisch © Kristina Sassenscheidt, Denkmalamt

Historische Führung in der Stiftskirche. © Kristina Sassenscheidt, Denkmalamt

Ebenso die Geschichte der Stiftskirche: Erweiterung des ursprünglich kleinen Andachtsraumes zur großartigen Stiftergrablege und die heutige lebendige Nutzung durch die Koptische sowie die Äthiopisch-Orthodoxe Gemeinde.

Nächste Führung:
Samstag, 20.08.2011 um 14.00 Uhr
im Rahmen des Sommerfests zum 30-jährigen Jubiläum der Mieterselbstverwaltung Schröderstift e.V.


Aktuelles, , , , Permalink

Comments are closed.