Baumaßnahme: Sanierung von Feuchtigkeitsschäden

Ein Teil des Schröderstifts ist mal wieder eingerüstet, und der Verkehrslärm der Schröderstiftstraße mischt sich für die Zeit der Instandsetzungsarbeiten an Haus 2 mit Baulärm. Rechtzeitig vor Herbst- und Wintereinbruch wird ein Teil der Aussenfassade von Haus 2 erneuert.

Notwendig geworden ist diese Maßnahme durch Schäden im historischen Mauerwerk. Durch Risse in den Ziegeln und fehlerhafte Fugen konnte Regenwasser eindringen, was zu Feuchtigkeitsproblemen in einigen Wohnungen geführt hat.
Die Mieterselbst- verwaltung (MSV) Schröderstift e.V. legt großen Wert auf die Erhaltung der historischen Bausubstanz. Für die fach- und sachgerechte Durchführung der Arbeiten wurde mit der Firma Steffen & Dörfel GmbH ein über die Landesgrenzen hinaus anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Instandsetzung denkmalgeschützter Klinkerbauten beauftragt – Ziegel und Formsteine werden nach historischen Vorlagen nachgebrannt.

Instandsetzung, , Permalink

Comments are closed.